Medienmitteilung

Nationalratswahlen 2007

Sechs der acht amtierenden Nationalräte der SVP des Kantons Bern stellen sich zur Wiederwahl für die Nationalratswahlen 2007. Nationalrat Walter Schmied tritt auf Grund der Amtszeitbeschränkung nicht mehr an, Nationalrat Fritz Abraham Oehrli verzichtet, um sich fortan vermehrt wieder in anderen Bereichen zu engagieren.

Für die Nationalratswahlen 2007 präsentiert sich mit zwei Vakanzen in den Reihen der SVP eine spannende Ausgangslage. Die Nationalräte Adrian Amstutz, Ursula Haller, Rudolf Joder, Simon Schenk, Hansruedi Wandfluh und Hermann Weyeneth stellen sich erneut zur Wahl. Die Nationalräte Walter Schmied und Fritz Abraham Oehrli treten nicht wieder an

Nationalrat Walter Schmied hat sich in seiner Amtszeit als Mitglied der aussenpolitischen Kommission und des Europarates für die aussenpolitischen Belange der Schweiz stark gemacht und sich zudem auch für die Anliegen des Berner Jura engagiert.

Nationalrat Fritz Abraham Oehrli war in der Geschäftsprüfungs- und der sicherheitspolitischen Kommission aktiv, hat sich aber auch erfolgreich für die Anliegen der Bergbauern eingesetzt.

Die Kandidierenden für die Nationalratswahlen werden anlässlich der Delegiertenversammlung vom 5. Dezember 2006 nominiert.

Artikel teilen
Themen
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden