Medienmitteilung

Regierungsratswahlen – Antrag des Parteivorstandes: SVP-Vorstand für Zweierkandidatur Neuhaus – Rösti

Der Parteivorstand der SVP Kanton Bern schlägt der Delegiertenversammlung eine Zweierkandidatur für die Regierungsratswahlen vor. Die Vorstandsmitglieder haben Christoph Neuhaus (bisher) und Albert Rösti zu Handen der Delegiertenversammlung einstimmig nominiert.

Der Parteivorstand der SVP Kanton Bern hat an seiner heutigen Sitzung in Bern über das Vorgehen bei den Regierungsratswahlen diskutiert. Die Vorstandsmitglieder haben beschlossen, der Delegiertenversammlung vom 24. Juni 2009 eine Zweierkandidatur mit dem amtierenden Regierungsrat Christoph Neuhaus, Belp, sowie Gemeinderat Albert Rösti, Uetendorf, vorzuschlagen. Der Vorstand ist überzeugt, mit diesen kompetenten Persönlichkeiten zwei bürgerliche Kandidaten ins Rennen zu schicken, mit denen es gelingt, die bürgerliche Mehrheit im Regierungsrat wieder herzustellen.

Der amtierende Regierungsrat Christoph Neuhaus konnte im Amt bereits unter Beweis stellen, dass er mit seiner beruflichen Erfahrung auch als Vorsteher der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion etwas bewegt. Gemeinderat Albert Rösti seinerseits ist bekannt als Direktor des Milchproduzentenverbandes und hat in dieser Funktion gezeigt, dass er auch bei komplexen Fragestellungen das Heft in der Hand behält und Akzente setzt. Einzelheiten zum Werdegang und der Erfahrung der beiden Kandidierenden können den Lebensläufen entnommen werden.

Die SVP Kanton Bern ist offen für die Zusammenarbeit unter den Bürgerlichen. Seit den letzten Wahlen sind die links-grünen Mehrheiten der Regierung in der kantonalen Politik von den Energiefragen über die Verkehrspolitik bis hin zur Bildung klar spürbar. Dies muss bei den nächsten Wahlen wieder korrigiert werden. Die SVP Kanton Bern ist dazu entschlossen, sich mit aller Kraft dafür einzusetzen.

Artikel teilen
Themen
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden