Medienmitteilung

Richtiger Entscheid des Regierungsrates zu Thorberg

Richtiger Entscheid zu Thorberg: Nun ist lückenlose Aufklärung nötig

Die SVP Kanton Bern begrüsst den Entscheid von Regierungsrat Hans-Jürg Käser, die Leitung der Strafanstalten Thorberg dem stellvertretenden Direktor zu übertragen. Nun gilt es, die Vorfälle lückenlos aufzuklären und zu zeigen, dass in den bernischen Strafanstalten Strafen verbüsst werden und weder Kuscheljustiz noch Kuschelvollzug herrschen.

Der Strafvollzug steht in der Kritik. Vorkommnisse wie der Fall „Carlos“ werfen in der Bevölkerung verständlicherweise die Frage auf, ob mit Gefangenen zu lasch umgegangen wird. Die aufgeworfenen Vorwürfe gegenüber dem Direktor der Strafanstalten Thorberg geben der Diskussion eine neue Dimension. Nebst den Justizentscheiden stehen nun auch der Vollzug und insbesondere die Führung der Anstalten Thorberg direkt in der Kritik. Es gilt nun, rasch zu handeln, die Vorfälle lückenlos aufzuklären und zu zeigen, dass der Strafvollzug im Kanton Bern diesen Namen auch verdient.

weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden