Medienmitteilung

Ständeratswahlen 21. Oktober 2007

Spannende Ausgangslage bei der SVP-Kanton Bern

Die DV der SVP-Kanton Bern kann am 25. Oktober 2006 zwischen zwei qualifizierten Bewerbern betreffend Ständeratssitz auswählen. Regierungspräsident Werner Luginbühl und Nationalrat Hansruedi Wandfluh haben der Parteileitung der SVP-Kanton Bern mitgeteilt, dass sie für eine Kandidatur als Ständerat zur Verfügung stehen. Damit
stehen der bernischen SVP %u2013 zwei Tage vor Ablauf der Meldefrist %u2013 zwei sehr qualifizierte und bekannte Persönlichkeiten mit grosser Erfahrung, klarem politischen Profil und vielfältigem Leistungsausweis zur Auswahl. Die SVP-Kanton Bern befindet sich damit in einer guten Ausgangslage betreffend der Nachfolge des auf eine Wiederkandidatur verzichtenden SVP-Ständerats Hans Lauri.

Regierungspräsident Werner Luginbühl ist seit 1998 Mitglied der bernischen Regierung und leitet die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion. Bereits 2001/2002 war er Regierungspräsident.
Nationalrat Hansruedi Wandfluh wurde 1999 ins eidgenössische Parlament gewählt. Er ist Vizepräsident der SVP-Bundeshausfraktion und leitet ein Industrieunternehmen mit 330 Angestellten.

Mit den beiden Kandidaturen von Regierungspräsident Werner Luginbühl und Nationalrat Hansruedi Wandfluh steht die Delegiertenversammlung der bernischen SVP vom 25. Oktober vor einem interessanten und sehr spannenden Entscheid.

Ebenfalls Stellung genommen haben die ehemalige Regierungsrätin Elisabeth Zölch und Regierungsrat Urs Gasche. Beide verzichten auf eine Kandidatur als Ständerat. Elisabeth Zölch steht vor einer neuen beruflichen Herausforderung in der Privatwirtschaft und Urs Gasche möchte seine Arbeit als Regierungsrat fortsetzen und die vor fünf Jahren übernommene Aufgabe als bernischer Finanzdirektor engagiert weiterführen.

SVP-Kanton Bern

Die Geschäftsleitung

Artikel teilen
Themen
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden