Medienmitteilung

Erstmals ein Bernjurassier Präsident der SVP BE

Mit der gestrigen Wahl zum neuen Parteipräsidenten ging der Stab von Werner Salzmann an Manfred Bühler. Der bisherige Vizepräsident Bühler wurde an der gestrigen Delegiertenversammlung im ersten Wahlgang mit 211 von 375 klar zum Präsidenten gewählt. Die Mitbewerber und Grossratsmitglieder Thomas Knutti und Samuel Krähenbühl freuten sich mit dem Gewinner der Ausmarchung über die gute Stimmung an der Delegiertenversammlung.

Die SVP Kanton Bern tagte gestern in Belp zum ersten Mal seit langer Zeit wieder physisch. Entsprechend gross war der Aufmarsch. Über 400 Personen fanden sich im 550 Personen fassenden Saal in Belp ein. Angemeldet waren eigentlich nur 160 Personen. Der Aufmarsch überraschte und freute gleichermassen.

Mit Manfred Bühler wird erstmals in der Geschichte der 100jährigen SVP ein Vertreter des Jura Bernois Präsident. Manfred Bühler ist Gemeindepräsident von Cortébert und führt ein Anwalts- und Notariatsbüro. In seiner Freizeit hilft er gerne seinem Bruder auf dem elterlichen Hof und widmet sich seinem sportlichen Hobby, dem Motocross, wo er auch im Vorstand des Schweizerischen Verbandes aktiv ist. Die Mitbewerber um das Amt, die Grossräte Thomas Knutti von Därstetten und Samuel Krähenbühl von Unterlangenegg freuten sich mit dem Neugewählten, und sie liessen es sich nicht nehmen, mit ihm anzustossen.

Noch an der Versammlung folgte die offizielle Stabsübergabe. Nach 9 Jahren im Amt wurde Ständerat Werner Salzmann als Parteipräsident nicht nur mit einer, sondern sogar mit zwei standing ovations verabschiedet. Grossrätin und SVP-Vize-Präsidentin Anne Speiser würdigte sein Wirken in einer Laudatio und übergab ihm im Namen der Partei ein Geschenk. Auch aus der Versammlung durfte er vielerlei Dankbezeugungen entgegen nehmen, auch von der Jungen SVP und den SVP Senioren.

Die SVP geht nun einig und motiviert in die kommenden Referendums-, Abstimmungs- und Wahlkämpfe. Die politische Arbeit geht weiter – im Dienste der Bernerinnen und Berner.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden