Vernehmlassung

Änderung des Gesetzes über die deutschsprachige Pädagogische Hochschule (PHG)

Mit der vorgeschlagenen Änderung wird die vom Grossen Rat überwiesene Motion „Gegen eine teure Auslagerung von Ausbildungsplätzen in andere Kantone – Für eine Anpassung der Zulassungsbedingungen am Institut für Heilpädagogik der PH Bern“ umgesetzt und wir können uns damit grundsätzlich einverstanden erklären. Wir erwarten aber auch, dass es wie im Vortrag festgehalten nicht zu einer kostentreibenden Entwicklung kommt. Für den Fall, dass dennoch Mehrkosten anfallen sollten, fordern wir, dass diese zwingend intern zu kompensieren sind.

Ferner erlauben wir uns, wie bereits in der Vernehmlassungsantwort zur Änderung des PHG 2013 darauf hinzuweisen, dass wir mit dem Therapiewahn in der Volksschule und dem damit einhergehenden steigenden Bedarf an Sonderpädagogen nach wie vor nicht einverstanden sind. Deshalb wäre es dringend angezeigt, dieser problematischen Entwicklung entgegenzuwirken.

Artikel teilen
Themen
weiterlesen
Sekretär/in gesucht!

Das Sekretariat der SVP Kanton Bern sucht per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung einen Sekretär oder eine Sekretärin (100%)

Weitere Informationen: hier klicken!

Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden