Vernehmlassung

Gesetz über die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht

Gesetz über die Bernische BVG- und Stiftungsaufsicht

 

Stellungnahme der SVP Kanton Bern

 

 

Sehr geehrter Herr Regierungsrat,

sehr geehrte Damen und Herren

 

Die SVP bedankt sich für die Gelegenheit zur Stellungnahme zu obgenanntem Gesetz.

Die Bestimmungen aus der Dringlichkeitsverordnung wurden weitgehend in das Gesetz übernommen. Zudem untersteht ein grosser Teil übergeordnetem Bundesrecht. Die Präzisierungen im Bereich der Gebühren veranlassen uns indes zu folgenden Bemerkungen:

 

  1. Aus unserer Sicht gilt es sicherzustellen, dass trotz Verselbständigung die Löhne der von BBSA übernommenen Mitarbeiter das Niveau der Löhne der kantonalen Verwaltung nicht übersteigen.

 

  1. Wir stellen fest, dass durch das neue Gesetz gerade bei Kleinstiftungen oder auch Familienstiftungen unverhältnismässig hohe Aufsichtskosten anfallen. Hier gilt es unseres Erachtens zwingend, nochmals genauer hinzuschauen und entsprechende Anpassungen zur Entlastung vorzunehmen.

 

Ansonsten haben wir keine weiteren Bemerkungen.

 

Wir danken Ihnen für die Berücksichtigung unserer Anliegen und Bedenken und verbleiben

 

 

 

mit freundlichen Grüssen

SVP Kanton Bern

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden