Medienmitteilung

Keine Steuergelder in den Sand setzen

Auch wenn das Erbe Gurlitt in Bern willkommen ist, gilt es, mit den Steuergeldern sorgsam umzugehen und nicht voreilig Ressourcen bereit zu stellen und entsprechende Ausgaben zu planen. Besonnenheit ist angesagt und damit ein vorläufiger Stopp der Arbeiten!
Die SVP Kanton Bern freut sich, wenn die Sammlung Gurlitt dazu beiträgt, den Museums- und Forschungs-Standort Bern aufzuwerten. Noch ist es aber nicht so weit. Ein Erbstreit ist hängig und könnte sich noch länger hinziehen. Daher sollte auch noch zugewartet werden mit entsprechenden Vorbereitungen und vor allem Ausgaben. Fraktionspräsident Peter Brand fordert deshalb jetzt mit einer dringlichen Motion zur Angelegenheit Gurlitt und damit verbundenen Ausgaben \“Das Ganze halt!\“
weiterlesen
Kontakt
Schweizerische Volkspartei des Kantons Bern, Optingenstrasse 1, 3013 Bern
Telefon
031 336 16 26
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden